Wärme

Eine Wäscherei benötigt sehr viel Wärmeenergie. Diese beziehen wir ausnahmslos als Nebenprodukt der Holschnitzelheizung, welche sich im gleichen Gebäude befindet und von der Korporation Weggis betrieben wird.

Die Abwärme der Tumbler und der Lüftung verwenden wir um das Wasser vorzuwärmen. So kann das kalte Wasser auf bis zu 35° erwärmt werden.